65. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung
Thema: Messen, Monitoren, Modellieren, Modulieren

10.-12. März 2021 • digital

Kongressdetails

Online Programm

Programmheft

Transparenz

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessen-konflikte gegenüber den Teilnehmern in der 1. Folie bei Vorträgen offenlegen. Folgende Firmen treten als Sponsoren auf:

Abbott Medical GmbH – 2.500 EUR; Alexion Pharma Germany GmbH – 20.000 EUR; ANT Neuro - 3.800 EUR; Bittium Biosignals Oy – 5.000 EUR; Cerebral Therapeutics™, Inc. – 5.000 EUR; Deutsche Epilepsievereinigung Landesverband Hessen e.V. – kostenfrei; Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) – kostenfrei; Dixi medical – 2.520 EUR; Grifols Deutschland GmbH – 4.500 EUR; GW Pharma (Germany) GmbH –10.000 EUR; Junge Klinische Neurophysiologen (JKN) – kostenfrei; Natus Europe GmbH – 750 EUR; Nexstim - 600 EUR; Pfizer Pharma GmbH – 4.500 EUR; Sanofi Avensis Deutschland GmbH – 750 EUR; Stellenmarkt Neurologie – kostenfrei; UNEEG medical A/S – 6.275 EUR

Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf ca. 360.000 €