62. Wissenschaftliche Jahrestagung

der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)
15.-17. März 2018 • Berlin

62. Wissenschaftliche Jahrestagung

der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)
15.-17. März 2018 • Berlin

Kongressdetails

Downloads

Online Programm

Print-File

Presse

Kongress-Pressekonferenz im Rahmen der 62. Jahrestagung der DGKN

Donnerstag, 15. März • 12:30–13:30 Uhr
Konferenzraum III des Henry-Ford-Baus der Freien Universität Berlin
Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem

Moderation: DGKN-Pressestelle (Stuttgart)

Altern und Adipositas: Einfluss von modifizierbaren Lebensstilfaktoren auf das Gehirn
Dr. rer. nat. Veronica Witte
Gruppenleitung Abteilung Neurologie, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig

Bis ins hohe Alter fit im Kopf: Was bringen Training und elektrische Hirnstimulation?
Professor Dr. med. Agnes Flöel
Kongresspräsidentin der 62. Jahrestagung der DGKN, Präsidentin der DGKN, Direktorin der Klinik für Neurologie, Universitätsmedizin Greifswald

Demenz früher erkennen mit automatisiertem MRT?
Professor Dr. med Stefan Teipel
Gruppenleitung Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin, Universitätsmedizin Rostock

„Narben“ im Gehirn: Langfristige neurobiologische Folgen von Traumatisierung im Kindesalter

Professor Dr. rer. nat. Christine Heim
Leitung Institut für medizinische Psychologie, Charité Universitätsmedizin Berlin

Besser betreut bei Epilepsie mit EEG-Monitoring aus der Ferne
Professor Dr. med. Felix Rosenow
Leitung Epilepsiezentrum, Zentrum für Neurologie und Neurochirurgie
Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Frankfurt

 

Kontakt
DGKN Pressestelle
Carina Tenzer
Postfach 30 11 20
Tel. +49 711 89 31 459 • Fax +49 711 89 31 167
tenzer@medizinkommunikation.org

Akkreditierung

This meeting has been endorsed by the European Academy of Neurology
Werbung